attitude due diligence

Passende Entscheider finden und binden

Ein Investment in ein Unternehmen muss auf Basis fundierter Analysen erfolgen. Hierzu werden wichtige due diligences durchgeführt. Ob dieser Deal letztendlich ein Erfolg wird, hängt dann vor allem vom übernommenen Top-Entscheider-Team ab. Um weiterhin erfolgreich zu sein, brauchen Sie vor allem die passenden Entscheider.

Nur gute Entscheider, die lediglich die fachlichen Qualifikationen erfüllen, reichen hier bei weitem nicht aus!

Viele gescheiterte Firmenübernahmen beweisen, dass passende Entscheider über diese funktionalen Fertigkeiten hinaus zwingend noch spezifische Rollenprofile erfüllen müssen. Diese gehen viel tiefer in den Bereich der Eigenschaften, der persönlichen Haltung und der persönlichen Werte hinein.

Es ist dabei besonders wichtig, eine Übereinstimmung zwischen Ihren Erwartungen an ein Rollenprofil für eine bestimmte Position und denen eines passenden Entscheiders zu finden. Dies gilt insbesonders für den Bereich der Haltung und der persönlichen Werte.

Vor dem Deal war das Entscheider-Team sicherlich passend, sonst würden Sie nicht investieren wollen. Ob es nach dem Deal – vielleicht auch aufgrund eines Strategiewechsels – immer noch passend oder nur noch gut ist, muss unbedingt geklärt werden. Und diese Klärung muss mehr als eine subjektive Bauchentscheidung sein!

Mit unserer erprobten attitude due diligence objektivieren Sie treffsicher diese Bauchentscheidung!
Wir können bis auf die individuelle Werteebene eine Aussage treffen, ob die Entscheider auch für die zukünftige Positionen die passende Haltung haben – oder nicht. So wird die attitude due diligence ein wertvolles und sinnvolles Verfahren zur größtmöglichen Entscheidungssicherheit Ihres Investments!

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herr Dr. Markus Kühnhardt:

kuehnhardt@allegro-management.de