FELLOWSHIP PROGRAMM

Über unser Fellowship Programm

Innovative Unternehmer wissen, welches Potenzial in der Start-up Szene stecken kann. Allen voran stehen motivierte Menschen mit herausragenden Ideen, die ganze Branchen und teilweise das Leben, so wie wir es jetzt kennen, revolutionieren wollen. Start-ups, die zwar exzellent auf ihrem Gebiet sind, können dabei trotzdem in vielerlei Hinsicht von einer Verbindung mit etablierten Unternehmen profitieren. Darunter fällt auch die Möglichkeit auf ein großes Netzwerk und langjährige Erfahrung im Branchenbereich zugreifen zu können. Aus diesen Gründen möchten wir Unternehmern und Start-ups eine Plattform bieten, die zu einem intensiven und erfolgreichen Austausch führen soll.

Im Folgenden stellen wir innovative Unternehmen vor, die dich und deine Idee im Rahmen des Fellowship Programms unterstützen wollen.

Was bedeutet das für dich?

Unternehmen legen ihre bevorzugte Branche oder Region fest, wo sie auch für dich den größten Mehrwert bieten können. Falls deine Idee/Projekt zu einer dieser Branchen bzw. Regionen passt, kannst du dich für das Fellowship bewerben. Das Unternehmen bezahlt dir bei Zusage die Teilnahmegebühr und unterstützt dich mit  € 1.000,- für Unterkunft und Reisekosten. 

Während der Summer School wirst du als Fellow des Unternehmens vorgestellt, sowohl im Course Handbook als auch bei der Eröffnungsveranstaltung am ersten Abend. Die Vertreter der Unternehmen werden auch während der Summer School vor Ort sein – damit profitierst du neben dem finanziellen Aspekt auch von der engen Zusammenarbeit mit deinem möglichen ersten Kunden oder deinem potenziellen Vertriebspartner.

Auswahlprozess

Der Auswahlprozess ist derselbe wie bei einer normalen Bewerbung. Das I.E.C.T. – Team wird sich alle Bewerber im Detail anschauen und geeignete Bewerbungen für ein Skype Interview mit einem unserer Experten auswählen. Informationen über den normalen Verlauf findest du im Bewerbungsformular.

Solltest du mit deiner Bewerbung für ein Fellowship keinen Erfolg haben, wir jedoch der Überzeugung sind, dass du gut zur Summer School passt, werden wir uns bei dir erkundigen, ob du dich für einen regulären Platz bewerben möchtest.

Solltest du noch Fragen haben, kontaktiere uns bitte (mh@iect.at).

FELLOWSHIP UNTERNEHMEN

SWAROVSKI OPTIK

Swarovski Optik mit Sitz in Absam / Tirol ist Teil der Unternehmensgruppe Swarovski. Das 1949 gegründete österreichische Unternehmen ist auf die Entwicklung und Herstellung fernoptischer Geräte höchster Präzision spezialisiert. Die Ferngläser, Teleskope, Zielfernrohre und optronischen Geräte werden weltweit von anspruchsvollen Anwendern bevorzugt.

Der Unternehmenserfolg basiert auf seiner Innovationskraft, auf der Qualität und Werthaltigkeit der Produkte, sowie auf ihrem funktionalen und ästhetischen Design. Die Wertschätzung der Natur ist wesentlicher Bestandteil der Firmenphilosophie und findet ihren Ausdruck in der vorbildlich umweltschonenden Produktion und in einem nachhaltigen Engagement im Rahmen ausgewählter Naturschutzprojekte. Der Umsatz 2017 war 146,3 Millionen Euro (2016: 140 Millionen Euro) und die Exportquote liegt bei 91%. Das Unternehmen hat rund 950 Angestellte.

Du bist qualifiziert für ein Fellowship, wenn deine Idee zu den folgenden Kategorien passt:

  • Sport Optik
  • Object Recognition und Smart Service
  • Computer Science und Artificial Intelligence
  • App Development für Outdoor Applications
  • Fast Prototyping

Tiroler Sparkasse

Die Tiroler Sparkasse (samt Töchtern) betreut mit über 550 MitarbeiterInnen an 54 Standorten im Raum Innsbruck Stadt und Land über 153.000 KundInnen. 1822 aus wohltätigen Motiven im Sinne der Sparkassenidee gegründet, ist sie das älteste Geldinstitut in Tirol.

Seit ihrer Gründung entwickelte sich die Tiroler Sparkasse zu einer modernen und innovativen Universalbank. Die Nähe zum Kunden, die qualitativ hochwertigen Beratungsleistungen und Services, die professionelle Entscheidung vor Ort sowie ein hohes Maß an gesellschaftlicher Verantwortung für die Menschen und die Region gehören zum Selbstverständnis der Tiroler Sparkasse.

Heute ist sie Teil der Erste Group, dem führenden Finanzdienstleister in Zentraleuropa mit fast 47.000 MitarbeiterInnen und 16 Millionen KundInnen in 7 Ländern. Mit einer Bilanzsumme von über 3,5 Milliarden Euro ist die Tiroler Sparkasse damit ein starker und interessanter Partner für Privat- und FirmenkundInnen in der Region – regional verankert mit internationalem Zugang.

Du bist qualifiziert für ein Fellowship, wenn du folgende Kriterien erfüllst:

    • junge Talente aus Tirol (dazu zählen auch Studenten und Forscher, die an der Universität Innsbruck, MCI, MUI, UMIT oder bei einer universitätsnahen Institution wie z.B. IQOQI arbeiten oder studieren)
    • Idee aus der Wissenschaft oder Technik, die den Anforderungen der Summer School entsprechen

Developed by

 

In partnership with

 

Hosted by

 

Sponsors

 

In cooperation with