I.E.C.T. Challenge 2015

Tolle Nachfrage bei Startup-Wettbewerb

Die Startup-Szene in Österreich lebt. Das beweisen über 67 Business-Pläne, die per 15. 09. 2015 für die erste I.E.C.T. Challenge 2015 eingereicht wurden. Das Ziel: Einen von 5 Plätzen bei dem Pitching Event auf der Innsbrucker Seegrube zu ergattern. Der Grund für die große Nachfrage ist schnell erklärt. Den besten Startups winkt ein Investment von Hermann Hausers I.E.C.T. Capital Partners.

Gemeinsam mit der Crowd Investing Plattform CONDA und den Kooperationspartnern Standortagentur Tirol und Destination Wattens, wurde die erste I.E.C.T. Challenge Anfang August ausgerufen. „Wir sind beeindruckt von dem Echo, den unser Aufruf ausgelöst hat. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir die Deadline sogar noch einmal 3 Tage nach hinten geschoben, um wirklich allen Projekten eine Chance zu geben“, freut sich I.E.C.T. Gründer Josef Hauser. Die eingereichten Projekte kommen aus ganz Österreich. Besonders erfreulich ist der Umstand, dass darüber hinaus viele Startups aus dem benachbarten Ausland dem Ruf aus Tirol gefolgt sind.

Wie geht es weiter?

Unter allen eingegangenen Anmeldungen werden die Top 10 Start-ups von den CONDA Crowdinvesting-Experten ausgewählt und am 15. September 2015 auf conda.eu präsentiert. Wer die erste Runde erfolgreich geschafft hat, kann anschließend sein Start-up einer ausgewählten Jury präsentieren. Johannes Hauser (Co-Founder und CEO von Nova Portfolio Management), Daniel Horak (Co-Founder und CEO von CONDA) und Walter Ischia (Founder von AYUDARUM) küren die Top 5 Start-ups, die dann am 02. Oktober 2015 um das Investment von Hermann Hauser und den I.E.C.T. Capital Partners kämpfen. Die Top 5 Jury besteht aus Hermann Hauser (Founder von ACORN Computers, Amadeus Capital Partners und venture capitalist), Florian und Christina Scholochow (CO-Founder von mohemian und Business Angels), Harald Oberrauch (Member of the Board of Directors von Durst Phototechnik und Alupress, Business Angel) und Christoph Lauscher (Managing Director SOT Süd-Ost Treuhand).

Die Partner:

Standortagentur Tirol
Wer sich erstmalig mit dem Gedanken einer Gründung auseinandersetzt, ein bestehendes Unternehmen weiterentwickeln will oder auf der Suche nach Investoren und dem passenden Netzwerk ist, dem bietet die Standortagentur Tirol umfassende Begleitung und Unterstützung: Von der ersten vagen Vision zur Geschäftsidee, von der Geschäftsidee zum Geschäftsmodell, vom Geschäftsmodell zum eigenen Unternehmen. Während des gesamten Wachstumsprozesses begleiten Sie die Experten der Standortagentur Tirol. Gleichzeitig fungieren sie auf Wunsch als Beziehungsmanager Ihrer Gründung und stellen für Sie wichtige Kontakte her – zu möglichen Teammitgliedern, Kooperationspartnern, Branchenkennern, Fördergebern, Banken und Investoren von privatem Beteiligungskapital oder Risikokapital.
www.standort-tirol.at

Destination Wattens
Die „Destination Wattens Regionalentwicklung GmbH“ ist eine Partnerschaft von Swarovski mit der Gemeinde Wattens.
Neben zahlreichen Aktivitäten, etwa im Bildungsbereich durch die Etablierung von „native speaking “ Pädagogen in den Kindergärten und Volksschulen, steht seit einem Jahr die Schaffung der „Werkstätte Wattens“ im Zentrum der Aktivitäten. Unter diesem Titel wird ab dem Spätherbst 2015 auf Flächen des Swarovski Werks II in Wattens ein kuratierter Unternehmens- und Kreativpark für StartUps und etablierte Unternehmen entstehen. In diesem neuen Raum „experimenteller Phantasie“ sollen konkrete Serviceangebote wie ein FabLab, Finanzierungsberatung, Accelerator- und Weiterbildungsprogramme bzw. Vorträge und Seminare den interdisziplinären Austausch beflügeln und die unternehmerische „Betriebstemperatur“ erhöhen. Zudem sollten Synergiepotentiale zwischen dem Industriebetrieb Swarovski und den neuen Unternehmen identifiziert und genutzt werden.
www.destination-wattens.at

CONDA
CONDA ist seit Anfang Dezember 2014 als erste Crowdinvesting-Plattform im gesamten deutschsprachigen Raum tätig. Damit können erstmals Crowd-Investoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in innovative Unternehmen aus der DACH-Region investieren. Seit März 2013 wurden 27 „equity based Crowdfunding“-Projekte erfolgreich abgeschlossen. Durch die Beteiligung von rund 2.000 Crowd-Investoren konnten bereits über 2,6 Millionen Euro finanziert werden.
www.conda.eu

 

Rückfragen an:

I.E.C.T. Hermann Hauser
Institute for Entrepreneurship Cambridge Tirol
Anton-Rauch-Straße 18
6020 Innsbruck

Pressekontakt:
Walter Ischia, 0699 150 666 79
walter.ischia@ayudarum.com
www.iect.at