I.E.C.T. – SUMMER SCHOOL RECAP

24 internationale Start-ups und zahlreiche Mentoren und Experten waren Teil der I.E.C.T. – Summer School on Entrepreneurship, die dieses Jahr erstmals als komplett digitalisiertes Programm angeboten wurde.

Lies hier mehr über die Start-ups, die Programmpunkte und die öffentlichen Veranstaltungen der I.E.C.T. – Summer School.

Gebühren und Voraussetzungen

Die Summer School richtet sich an Akademiker, die ihre wissenschaftlichen Ideen kommerzialisieren wollen und deren Tätigkeitsbereich in der Technik, Naturwissenschaft, Advanced Engineering, Life Science, Physik, Mathematik, IT oder AI liegt, sowie an Early-Stage Start-ups, die im Wissenschafts- oder Technologiebereich Projekte entwickeln.

Allgemeine Kriterien

Bewerber, die sich in der Pre-Start-up-/ Anfangsphase befinden, müssen keinen Businessplan vorweisen können.

Die Bewerber sollten die Einstellung besitzen, ihre Forschung/ihre Idee irgendwann kommerzialisieren zu wollen.

Wir begrüßen es, wenn der CEO/ Gründer der Idee oder ein Kernmitglied des Projektteams am Summer School Programm teilnimmt.

Fließendes Englisch. Die Teilnehmer müssen ihre Projekte mit ihrem Mentor und anderen Mitwirkenden und ihren Summer School-Kollegen während der Woche besprechen können und sollen ihre Idee den Investoren auf Englisch vorstellen.

Auswahlprozess

Kandidaten müssen ihre Online-Bewerbung für die IECT Summer School bis zum 15. Juni 2020 einreichen.
Die Teilnehmerzahl pro Projekt oder Start-Up ist begrenzt auf eine Person.

Sobald wir deine Bewerbung erhalten haben, wird sich das IECT Team bei dir melden, um einen Skype Interview Termin auszumachen. Das Projekt wird im Hinblick auf Innovation, Neuheit und Nachhaltigkeit geprüft. Die Geschäftsidee wird auch mit Hilfe des Technologiereifegrads (TRL) 2-4 gemessen werden. Die NASA TRL definiert die Stufen der technologischen Entwicklung eines Projektes. Der TRL 2-4 beurteilt die Forschung neu, um die Machbarkeit einer Technologie zu beweisen.

Nach ausführlicher Prüfung, erhalten Bewerber eine Zu- bzw. Absage bis spätestens Anfang Juli 2020.

Bevor ihr zu uns nach Tirol kommt, erhalten alle akzeptierten Teilnehmer der I.E.C.T. – Summer School ein Pre-Course Assignment. Das Assignment beinhaltet Background Readings, Vorbereitung eines 1 Minuten Pitches und die kurze Aufgabe, die Schlüsselprobleme des zu realisierenden Projektes in den Bereichen Marketing, Business Model, Finanzen, Team etc. zu identifizieren. Ziel ist es, euch optimal auf die Summer School vorzubereiten, damit ihr möglichst viel mitnehmen könnt.

Wie bewerben?

Anträge müssen bis zum 15. Juni 2020 beim I.E.C.T. eingehen und digital eingereicht werden. Wenn ihr Fragen zur Bewerbung habt, sendet eine E-Mail an kb@iect.at.

Folgende Dokumente werden benötigt:

Bewerbungsformular (online)

Curriculum vitae (1 Seite)

Genehmigung des Vorgesetzten bezüglich der IP

Kurze Beschreibung des Projekts (1 Seite)

Die Idee sollte das Potential zur Kommerzialisierung haben, beschreibt diesen Punkt bitte in der Bewerbung.

Motivationsschreiben

Empfehlungsschreiben (optional)

Stay up to date!

Sign in to our newsletter – monthly updates regarding our initiatives.

Sign up now –>