Ein großes Dankeschön an Magdalena Hauser!

Magdalena tritt als Geschäftsführerin vom I.E.C.T. zurück, bleibt dem Unternehmen aber als Gesellschafterin erhalten.

Magdalena hat das I.E.C.T. ganz wesentlich geprägt und zu einer einzigartigen Einrichtung entwickelt. Durch ihr Engagement erlangte das I.E.C.T. regionale, nationale und vor allem auch internationale Anerkennung.

Eine ganz wesentliche Funktion des I.E.C.T. war es immer, die Entwicklung eines Start-up-Ökosystems in Tirol und Österreich zu unterstützen. Magdalena hat sich immer sehr stark für den Aufbau und die Zusammenführung von Netzwerkkontakten eingesetzt. Vor allem die Zusammenarbeit mit der Werkstätte Wattens, der Standortagentur Tirol und den Verantwortlichen bei STARTUP.TIORL lag ihr besonders am Herzen.

Insgesamt ist es ihr in diesem Zusammenwirken gelungen, mitzuhelfen, dass sich Tirol als Start-up-Brutkasten entwickelt hat und das wird auch international so gesehen. Immerhin kamen zur Summerschool on Entrepreneurship Teilnehmer aus über 50 Nationen.

Erwähnenswert sind auch die zahlreichen Auszeichnungen, die sie durch ihr Engagement erhalten hat. Das ganze I.E.C.T. – Team freut sich nun, dass Magdalena eine neue spannende Herausforderung in ihrer Karriere wahrnimmt und nunmehr in wesentlicher Funktion bei einem brillanten Tiroler Spin-off -Unternehmen tätig sein wird.

Darüber berichten wir aber in unserer nächsten Ausgabe.

Stay up to date!

Sign in to our newsletter – monthly updates regarding our initiatives.

Sign up now –>