Auszeichnung für zwei Gründer aus dem I.E.C.T. – Ökosystem

Thomas Auzinger und Carsten Pfeffer wurden mit dem ersten und zweiten Platz des GENIUS ideen+gründer Preis 2020 von riz up ausgezeichnet. Die beiden Gründer waren Teilnehmer der I.E.C.T. – Summer School und der LBG Innovator’s Road. Wir gratulieren Thomas und Carsten herzlich und freuen uns über die Prämierung ihrer Ideen.

Das I.E.C.T. – Hermann Hauser freut sich über die Prämierung zweier Gründern aus dem I.E.C.T. – Ökosystem. Thomas Auszinger und Carsten Pfeffer wurden mit ihren Start-ups Automold und Neurolentech in der Kategorie „Geniale Forschung und Entwicklung“ mit dem ersten und zweiten Platz ausgezeichnet.

Beide Gründer durfte das I.E.C.T. – als Teilnehmer an der I.E.C.T. – Summer School on Entrepreneurship und der LBG Innovator’s Road kennenlernen und auf ihrem Weg in das Unternehmertum begleiten.

 

Den ersten Platz nahmen Thomas Auzinger und Bern Bickel ein. AutoMold verrringert den Aufwand der Gussformenkonstruktion und macht damit die Gussherstellung auf für Kleinserien- und Prototypenproduktionen interessant. AutoMold ermöglicht ein automatisiertes Design für Gussformen und das innerhalb weniger Minuten. Die Technologie wird als computergestützter Service angeboten. Die Parameter können individuell an das Endprodukt angepasst werden. AutoMold ist damit kostengünstiger und zeitunaufwendiger als die bisherigen Technologien.

 

Das Team um LBG Innovator’s Road Teilnehmer Carsten Pfeffer wurde mit dem zweiten Platz in der Kategorie „Geniale Forschung und Entwicklung“ ausgezeichnet. Neurolentech verfolgt einen neuen Ansatz, um eine bessere und spezifischere Diagnose für Autismus- und Epilepsie-Patienten zu entwickeln. In Folge soll damit auch die Therapiemöglichkeiten verbessert werden. Dies soll mit Hilfe entnommener Blutzellen passieren. Diese Zellen sind patientenspezifisch und können daher individuelle Aufschlüsse über Erkrankungsmechanismen und Medikamentenentwicklung geben. Die Ergebnisse unterstützen Ärzte bei der Diagnostik und die Pharmaindustrie bei der Entwicklung neuer Medikamente.

 

Das I.E.C.T. – Team freut sich über die Prämierung dieser Projekte und gratuliert den Gewinnern Thomas Auzinger und Carsten Pfeffer.

Mehr Informationen:

Ähnlicher Artikel:

 

9. Juli – 10. Juli 2020

Wien, Österreich

9 Monate, 10 Start-ups und zahlreiche Mentoring-Stunden mit nationalen und internationalen Experten – das war die LBG Innovator’s Road 2020. Zum Abschlussmodul fanden sich alle Teilnehmer und Mentoren im Talent Garden in Wien zusammen, um gemeinsam den letzten Schritt auf der Roadmap zu gehen.

Lest hier mehr zum Programm!

Aktuelles vom I.E.C.T. – mehr im Newsroom

Stay up to date!

Sign in to our newsletter – monthly updates regarding our initiatives.

Sign up now –>